Beate Baro – Leben in Balance

Brainfitness - Gymnastik für's Gehirn

Mit Brainfitness das Lernen erleichtern und die geistige Leistungsfähigkeit verbessern

Brainfitness ist eine sehr effektive Methode, mit der Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Lern-, Konzentrations- und Gehirnleistungen aktivieren und verbessern können.

Mit gezielten Bewegungen bringen Sie sich in Ihre Balance. Im Gleichgewicht sind Sie leistungsfähiger und weniger stressanfällig. Immer, wenn es darum geht, „bei klarem Verstand“ zu bleiben, oder einen „kühlen Kopf“ zu bewahren, bieten diese Übungen eine gute Unterstützung. Sie helfen Ihnen, Ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten oder zu steigern.

Dies gilt besonders für die schulischen Leistungen von Kindern.

Brainfitness besteht aus einer Reihe verschiedener körperlicher Bewegungen, durch die das Lernen verbessert und vereinfacht werden kann. Sie erleichtern besonders das Lesen, Schreiben, Rechnen, Sprechen und Zuhören. Die Übungen unterstützen auch die Konzentration, Motivation und das Stillsitzen. Besonders geschult wird dabei die Koordination von Bewegungen und das Gleichgewicht. Diese Aspekte sind für das Lernen besonders wichtig.

Wie kann das Lernen erleichtert und die geistige Leistungsfähigkeit verbessert werden?

Das Gehirn des Menschen verwaltet Informationen nach einem einzigartigen und sehr komplexen System. Je leichter wir unserem Gehirn die Informationsverwaltung machen, desto besser funktioniert sie. Dazu bedarf es vieler Wege im Gehirn, um die Informationen an die verschiedenen Speicherplätze zu bringen. Sind diese Wege gut „ausgebaut“, klappt das Speichern und das Abrufen der Informationen gut.  Besonders wichtig sind  gute Verbindungen zwischen den beiden Gehirnhälften. Mit dem Muskeltest können die Bewegungen gefunden werden, die individuell die eigenen Stärken ausbauen und die Schwächen ausgleichen.

Lernbarrieren können auf diesem Weg herausgefunden und ausgeglichen werden.

Anwendungsbeispiele

  • Förderung aller Fähigkeiten für besseres Schreiben, Lesen. Rechnen, Sprechen, Zuhören
  • Aufmerksamkeitsstörungen, Konzentrationsprobleme
  • Prüfungsangst
  • Abbau stressbedingter Blockaden
  • Fehlende Ausgeglichenheit
  • Innere Unruhe
Sie haben Fragen?

Senden Sie mir über das Kontaktformular Ihre Fragen und ich setze mich umgehend mit Ihnen in Verbindung.