Beate Baro – Leben in Balance

Kinesiologie

Mit Kinesiologie findet der Mensch zu seinem inneren Gleichgewicht, in seine Balance

Kinesiologie fördert das Erlangen von Gesundheit, Erfolg, Wohlbefinden und Freude über den Ausgleich des körpereigenen  Energiehaushaltes (Energiesystems).

Die Blockaden, die Ihren Alltag und das Berufsleben erschweren, können gelöst werden. Sie finden heraus, was Ihnen gut tut. Sie spüren Kraft, Mut und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. So gelingt es Ihnen, Ihre Ziele zu verfolgen und erfolgreich zu sein. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Kinder und Jugendlichen lernen leichter und überwinden Lernprobleme und Prüfungsängste.

Wie finden Sie Ihr inneres Gleichgewicht?

Die Verbindung von Körper, Geist und Seele macht es möglich,  Blockaden über die Muskulatur  aufzuzeigen. Ihr Körper ist Ihr eigenes präzises Rückmeldesystem.  Alle Erfahrungen, die Sie in Ihrem Leben gemacht haben, begleiten Sie und können die Handlungsmöglichkeiten, oft unbewusst, einschränken. Damit können sie schwächend auf das gesamte Körpersystem einwirken. Denn als Erfahrungsspeicher dient nicht nur unser Gehirn, sondern auch der Körper. Deshalb sind zum Beispiel ähnliche unangenehme Situationen oft in denselben Muskelgruppen zu spüren („Der Schreck ist ihm in die Glieder gefahren“ oder „Die Angst sitzt ihm im Nacken“).

Sie erhalten Zugang zu dem, was sie bremst und vielleicht auch krank macht.

Auf diese Weise erhalten Sie auch die gesuchten Informationen, um die Blockade individuell und behutsam zu lösen.

Als beratende Kinesiologin gebe ich keine Lösungsvorschläge vor, sondern unterweise den Klienten in der Technik, wie er zurück ins Gleichgewicht findet.

Für die kinesiologische Arbeit verbindet sich unter anderem das Wissen der östlichen Heilkunst (Meridianlehre, Akkupressur), Chiropraktik, Ernährungswissenschaft, Gehirnforschung und Pädagogik.

Anwendungsbeispiele

  • Beruflicher und privater Stress
  • Überlastung
  • Rückenschmerzen
  • Migräne
  • Muskelverspannungen
  • Verdauungsstörungen
  • Angstzustände
  • Lernblockaden
  • Prüfungsängste
Sie haben Fragen?

Senden Sie mir über das Kontaktformular Ihre Fragen und ich setze mich umgehend mit Ihnen in Verbindung.